Malen und Zeichnen in Liselund auf Fünen

Sa. 15. Juli bis Sa. 22. Juli 2017

Sa. 22. Juli bis Sa. 29. Juli 2017

 

Liselund mit seinen reetgedeckten Fachwerkhäusern ist eines der idyllischsten Anwesen auf der dänischen Insel Fyn (Fünen). Es liegt in Sichtweite des Ostseestrandes am großen Belt, umgeben von Wald, Feldern und Johannisbeerplantagen.

Bademöglichkeiten gibt es am 150 m entfernten Sandstrand. Für das leibliche Wohlbefinden sorgt die Hausherrin Jette Meyer mit ihrer gesunden und vielseitigen Küche. Bereits beim Frühstück überrascht sie mit frisch gebackenen Brötchen und einer Riesenauswahl selbst gemachter Marmeladen, leckerem dänischen Käse, Müsli und Früchten. Das Abendessen kann man sich fantasievoller nicht vorstellen, und ihre Desserts sind einfach unwiderstehlich.

Hier findet in jedem Sommer ein Mal- und Zeichenworkshop unter Leitung von Brigitte Guhle statt. Am Vormittag stehen Modelle für Aktstudien zur Verfügung, nach dem Mittagessen begeben sich die Teilnehmer mit ihren Malutensilien in die Natur, um die unzähligen Motive der Landschaft Fünens einzufangen. Gesichter von Einheimischen werden skizziert. Ausflüge nach Kerteminde und Nyborg sind geplant. Wer will kann den freien Tag zu einem Ausflug nach Kopenhagen nutzen.

Kosten für Unterbringung, Halbpension und Kurs: 885 €  (EZ-Zuschlag 100 €)