Malen und Zeichnen in der Provence
Sa. 20. Mai bis Sa. 27. Mai 2017

Das Castello liegt umgeben von Olivenhängen und Weinterrassen in einem idyllischen Vorort von Grasse, der berühmten Parfumstadt Frankreichs. Von der Südterrasse des Landhauses hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Provence. Im Garten verströmen Orangenbäume ihren betörenden Duft und in der Küche werden köstliche Speisen nach Landesart zubereitet.

Das Haus verdankt seinen unvergleichlichen Charme nicht zuletzt dem stilvollen  Interieur aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts.


 

 

Hier findet auch in diesem Jahr wieder ein Mal- und Zeichenkurs statt. Wie immer werden uns Modelle für Akt- und Portraitzeichnungen zur Verfügung stehen. Wir werden aber auch das Parfummuseum und die  Fabrique Fragonard in Grasse besichtigen. Ein Ausflug nach Valbonne ist geplant, am freien Tag kann man Ausflüge in die Umgebung machen, zum Flughafen Nizza  sind es 25 km.


 

 

Kosten für Unterbringung, Halbpension und Kurs: ab 935 € (EZ-Zuschlag ca. 150 - 200 €)
Selbstverständlich können auch nicht malende Partner mitreisen. Für sie reduziert sich der Preis um 300 €.

 

Einen kleinen Film können Sie sich hier ansehen: