Kreativreisen

Kreativität zählt zu einem wichtigen Wesensmerkmal des Menschen. Leider lässt es der Alltag oft nicht zu, das auszuleben, wonach man sich in seinem Inneren sehnt. Sich an seinem selbst geschaffenen Werk zu erfreuen und auch von seiner Umgebung anerkannt zu werden, zählt jedoch zu den Momenten, die das Leben wirklich lebenswert machen.

 


Viele Menschen möchten sich gerne künstlerisch  betätigen, sind sich aber nicht sicher, ob sie über genügend Talent verfügen. Die beste Möglichkeit, seine kreativen Kräfte freizusetzen, ist eine Kreativreise zu unternehmen. Die Atmosphäre der neuen Umgebung, die an den gleichen Zielen interessierten Mitreisenden und nicht zuletzt das Können des Kursleiters verhelfen vielen Interessierten zu erstaunlichen künstlerischen Ergebnissen.

Dass der Schwerpunkt auf der Darstellung des Menschen liegt, ist das besondere an  Brigitte Guhles Reisen. Das Zeichnen von Menschen ist eine der größten Herausforderungen in der Kunst. Wer Interesse an Menschen hat, wer ihnen näher kommen will, sie begreifen will, hat beim Porträtieren die Möglichkeit, eine nonverbale Verbindung mit seinem Gegenüber aufzunehmen, die beide - Zeichner und Modell – in einem außerordentlichen Maße bereichern wird.

Die spezielle  Kombination des morgendlichen Aktzeichnens und Porträtierens und das Landschaftsmalen am Nachmittag garantieren ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Die Kurse finden an den schönsten Plätzen in Deutschland, Dänemark und Italien statt, weitere Reisen sind geplant.

Den Teilnehmern bleiben die Reisen lange im Gedächtnis. Beim Betrachten der
entstandenen Zeichnungen erscheint der Urlaubsort mit den Menschen, dem Licht, den Düften wieder vor dem inneren Auge und motiviert, sich weiter künstlerisch zu betätigen.

Alle Kurse, Workshops und Kreativreisen sind vom Hessischen Kultusministerium (Institut für Qualitätsentwicklung) als Fortbildungsmaßnahme akkreditiert und vom Schulamt des Rheingau-Taunus-Kreises und der Landeshauptstadt Wiesbaden als berufsvorbereitund anerkannt.